Abschlussprüfung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachinformatiker Azubi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Projektarbeit)
(Projektantrag)
Zeile 26: Zeile 26:
  
 
Ebenfalls werden die andere Angaben auch gewertet. Häufig wrid das Feld '''Projektumfeld''' falsch beschrieben. In diesem Feld muss verständlich sein, wer der Auftraggeber und am Nutzer ist. Um was es sich für ein Unternehmen handelt. Welches Betriebssysteme die Server benutzen. Auf welche Technologien man entwickelt sowie der Einsatz von Software.
 
Ebenfalls werden die andere Angaben auch gewertet. Häufig wrid das Feld '''Projektumfeld''' falsch beschrieben. In diesem Feld muss verständlich sein, wer der Auftraggeber und am Nutzer ist. Um was es sich für ein Unternehmen handelt. Welches Betriebssysteme die Server benutzen. Auf welche Technologien man entwickelt sowie der Einsatz von Software.
 +
 +
=== Projektdokumentation ===
 +
 +
Die Dokumentation muss als PDF erstellt werden.

Version vom 11. Oktober 2012, 17:02 Uhr

Am Ende der dreijährigen Ausbildung muss man eine Abschlussprüfung absolvieren. Die Abschlussprüfung besteht aus vier Teilen.

  1. Projektarbeit
  2. Schriftliche Prüfung
  3. Präsentation der Projektarbeit
  4. Mündlich Prüfung

Projektarbeit

In der Projektarbeit muss man im Betrieb ein Projekt erstellen. Für das Projekt hat man eine bestimmte Zeit zur Verfügung:

  • Fachinformatiker Anwendungsentwickler (FiAe) - 70 Stunden
  • Fachinformatiker Systemintegration (FiSi) - 35 Stunden

Es ist am sinnvollsten das die Anwendungsentwickler Softwareprojekt erstellen und die Systemintegration eine Integration von Software oder im Netzwerk Bereich vornehmen.

Projektidee

Um einen Projekt zu starten, muss man eine Idee haben. Am sinnvollsten sind Projekte die vorteilhaft für das Unternehmen sind. Wenn ein Prozess überarbeitet wird oder ein neues Produkt oder Funktion integriert wird.

In der Projektarbeit ist es nicht entscheidet aus wie viele Funktionen die Software nachher besteht, sondern wie die Software konzipiert ist. Welche Werkzeuge und Software Methoden benutzt wurden um das Projekt fertig zu stellen.

Projektantrag

Den Projektantrag (blanco) muss ausfüllen und meistens auf einer Weboberfläche von IHK hochladen. Nach der Prüfung von der IHK, wird das Projekt genehmigt oder man bekommt erneut versuche weitere Projektanträge abzugeben.

Der Antrag sollte penibel ausgefüllt werden. Ganz wichtig ist die Projektbezeichnung. Die Bezeichnung wird später in jedem Dokument stehen. Auch beim Abschlusszeugnis! Deswegen sollten Fachbegriffe verwendet werden. Die Bezeichnung konnte lauten wie: "Entwicklung einer CRM Anwendung für das Exportieren alle Daten in verschieden Datenformate".

Ebenfalls werden die andere Angaben auch gewertet. Häufig wrid das Feld Projektumfeld falsch beschrieben. In diesem Feld muss verständlich sein, wer der Auftraggeber und am Nutzer ist. Um was es sich für ein Unternehmen handelt. Welches Betriebssysteme die Server benutzen. Auf welche Technologien man entwickelt sowie der Einsatz von Software.

Projektdokumentation

Die Dokumentation muss als PDF erstellt werden.