Cronjob

Aus Fachinformatiker Azubi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Wartungsaufgaben oder immer wieder kehrende Prozesse, benutzt man Cronjobs. In Windows nennt sich das Windows Task Scheduler. Legt man ein cron mittels crontab -e an, dann wird dies im Verzeichnis /var/spool/cron/crontabs/ gespeichert. Dieses sind Benutzerspezifische Crons. Dies erfordert keine Benutzerangabe. Sprich man kann nicht einstellen mit welchen User der Prozess gestartet wird!

Möchte man Systemweite Crons anlegen, dann passt man die Datei /etc/crontab ein. Diese Datei wird mit root Rechten bearbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Syntax

Folgende Syntax wird für Cron genutzt.

# m h dom mon dow user  command
0 0 * * *  root /root/script.sh > /dev/null 2>&1 (Um 0:00 wird der Script gestaret)
0,15,30,45 0 * * *  root /root/script.sh > /dev/null 2>&1 (Script wird jede viertel Minute ausgeführt)
*/5 *    * * *   root /root/script.sh > /dev/null 2>&1 (Jede 5 Minuten wird dieser Script gestartet)
5    9-20 * * *  root /root/script.sh > /dev/null 2>&1 (Zwischen 9:05 und 20:05 wird jedes mal dieses Script ausgeführt)
30   12   * * 0,4 root /root/script.sh > /dev/null 2>&1 (Am Sonntag und Donnerstag um 12:30 wird der Script ausgeführt)
  • m = Minute (0 - 59; oder Namen, siehe unten)
  • h = Stunde (0 - 23)
  • dom = Tag (1 - 31)
  • mon = Monat (1 - 12)
  • dow = Wochentag (0 - 7) (Sonntag ist 0 und 7; oder Namen, siehe unten)
  • user = Benutzer
  • Command = Shellscript

Hinter jeden Command muss ein Leerzeichen stehen!

dow

0 Sonntag

1 Montag

2 Dienstag

3 Mittwoch

4 Donnerstag

5 Freitag

6 Samstag

/dev/null

Mittels /dev/null Struktur wird die Fehlerausgabe umgeleitet.

 * /dev/null = Bei Fehler, dann umleiten.
 * /dev/null 2>&1 = Egal ob Fehler oder nicht, keine umleitung.

Weitere Informationen finden man hier http://de.wikipedia.org/wiki//dev/null

Anacron

Bei PC die nicht durchgehend angeschaltet sind wird empfohlen ein Anacron zu benutzen. Möchte man ein Backup anlegen (Beispiel um 20:15) und der Rechner ist aus, dann wird die Sicherung nicht erstellt. Anacron dagegen funktioniert anders. Hat man ein Cron verpasst, dann wird dies später ausgeführt.

http://wiki.ubuntuusers.de/Cron?highlight=Pw%20Tbaustell%20Zcronjob#Anacron-Anac-h-ronistic-Cron