Markt

Aus Fachinformatiker Azubi
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Volkswirtschaftslehre existiert eine Einteilung der Marktformen. Die wird gemessen anhand der Anzahl, der Anbieter und Nachfrager. Es gibt mehrere Arten von Martkformen.

Marktformen

Monopol

Das Produkt besitzt nur ein Anbieter. Zum Beispiel ein Stromlieferant (in Deutschland wird es anhand der Bundesländer geregelt) oder beim Öl Verkauf.

Angebotsmonopol: Ein Anbieter und viele Nachfrager.

Nachfragemonopol: Viele Anbieter und ein Nachfrager.

Bilaterales Monopol: Ein Anbieter und ein Nachfrager.

Oligopol

Das Produkt besitzt wenige Anbieter und viele Nachfrager. Z.b. ein Tablet-Computer, dieses stellen wenige Anbieter her. Jedoch wollen viele Kunden ein Tablet-Computer besitzen.

Angebotsoligopol: Wenige Anbieter und viele Nachfrager.

Nachfrageoligopol: Viele Anbieter mit wenigen Nachfrager.

Polypol

Das Produkt besitzt viele Anbieter und viele Nachfrager. Z.b. Brötchen auch bekannt als Schrippen (in Berlin ) :>

Marktarten

Investitionsgütermarkt


Devisenmarkt


Konsumgütermakrt


Kapitafmarkt


Faktormarkt

TODO