Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6

Aus Fachinformatiker Azubi
Version vom 29. August 2012, 16:56 Uhr von Approach (Diskussion | Beiträge) (init)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IPV4 sowie IPV6 sind Internet Protokolle zum übertragen von Daten. Das IPv6 wurde in der Zeit von 1995-1998 Hergestellt. Man hat bemerkt das man mit dem Adressbereich von IPv4 nicht ausreicht. Der IPv6 wird zum heutigen Standard und löst viele Probleme. Daraufhin ergeben sich weitere Vorteile.

IPv4 und IPv6 Vergleich

IPv6 Vorteile und Nachteile